Advertisement

C. A. Bjerknes pp 179-194 | Cite as

Fortgesetzte Wirksamkeit nach 1882

  • V. Bjerknes
Chapter
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Bjerknes hatte das Glück, die entscheidende Inspiration für sein Lebenswerk in den Jahren der Empfänglichkeit zu erhalten: er las Eulers Briefe an eine deutsche Prinzessin, während er noch jung war. Aber danach wollte es das Schicksal, daß seine beste Kraft verbraucht wurde, ehe er im Ernst an sein großes Problem herantreten konnte. Er war fünfzig Jahre geworden, ehe er den entscheidenden Durchbruch erlebte. Seine fruchtbarste Periode kam erst zwischen seinem fünfzigsten und siebenundfünfzigsten Jahre. Aber gerade der Fortschritt in diesen Jahren brachte ihn in eine Lage, die die ganze Kraft eines jungen Mannes forderte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1933

Authors and Affiliations

  • V. Bjerknes
    • 1
  1. 1.Universität OsloOsloNorwegen

Personalised recommendations