Advertisement

Ledertuch (Wachstuch)

  • G. Durst
Chapter
  • 20 Downloads

Zusammenfassung

Das Ledertuch oder Wachstuch wird durch eine besondre Gewebeausrüstung unter Verwendung trocknender Öle und Lacke erzeugt. Bei demselben ist die Kenntnis der chemischen Eigenschaften dieser Öle und ihrer Trocknungsvorgänge wichtiger als die der chemischen Eigenschaften der Textilfasern selbst, so daß das Gebiet dem Textilchemiker ferner liegt, etwa wie die Kunstledererzeugung. Die Erzeugung des Ledertuches besteht im Wesen darin, daß ein Gewebe einseitig oder beidseitig mit einer elastischen, wasserfesten Schicht von Firnissen (Linoxyn) gedeckt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. Esslzrrger: Die Fabrikation des Wachstuchs.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1930

Authors and Affiliations

  • G. Durst

There are no affiliations available

Personalised recommendations