Advertisement

Wesen und Vorteile des Zwanglaufes

  • Friedrich Münzinger

Zusammenfassung

Der Verbilligung von Wasserrohrkesseln durch Verringern der Zahl der Kesseltrommeln und durch weitgehende Ausnutzung der Wärme der Rauchgase in Ekonomisern und Luftvorwärmern sind Grenzen gezogen, weil der natürliche Wasserumlauf gewisse Rücksichten verlangt, die sich besonders durch die verwickelten Anschlußleitungen der Kühlflächen und die unbeheizten Fallrohre verteuernd auswirken. Außerdem bleibt der Kesselkörper auch bei gebogenen Siederohren verhältnismäßig starr und der Wasserumlauf ist zuweilen etwas unsicher.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1935

Authors and Affiliations

  • Friedrich Münzinger

There are no affiliations available

Personalised recommendations