Advertisement

Andere Arten der Kraft

  • E. v. Russdorf
Chapter
Part of the Die Wechselwirkung der physischen Kräfte book series (NEUROLOGICAL)

Zusammenfassung

Die katalytische Kraft, oder die Verbindungs- und die Zersetzungs-Erscheinungen, welche durch die blosse Gegenwart eines fremden Körpers eingeleitet werden, umfassen eine Klasse von Thatsachen, die unsere Ideen, bezüglich der chemischen Thätigkeit, beträchtlich umgestalten müssen. Beispielsweise bleiben der Sauerstoff und der Wasserstoff, im gasförmigen Zustande gemischt, während einer unbestimmbar langen Zeitperiode unverändert; aber die Einführung einer reinen Platinplatte in die Mischung veranlasst ihre Verbindung mehr oder weniger schleunig, ohne dass die Platte selbst auf irgend eine Weise verändert wäre. Andererseits bleibt das oxydirte Wasser, eine aus einem Aequivalent Wasserstoff und zwei Aequivalenten Sauerstoff gebildete Verbindung, vollkommen im Stillstande, wenn es eine gewisse Temperatur beibehält; wenn man es aber mit Platin in sehr fein vertheiltem Zustande berührt, so wird es augenblicklich zersetzt; ein Aequivalent Sauerstoff wird in Freiheit gesetzt. Hier bleibt wieder das Platin unverändert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1863

Authors and Affiliations

  • E. v. Russdorf

There are no affiliations available

Personalised recommendations