Advertisement

Wärme

  • E. v. Russdorf
Part of the Die Wechselwirkung der physischen Kräfte book series (NEUROLOGICAL)

Zusammenfassung

Wenn wir jetzt die Wärme als Ausgangspunkt wählen, so finden wir, dass die andern Arten der Kraft leicht durch sie hervorgebracht werden können. Betrachten wir zuerst die Bewegung: sie ist so allgemein, ich könnte sagen, so unbedingt die unmittelbare Wirkung der Wärme, dass wir diese nicht anders ansehen, denn als eine mechanische Repulsivkraft, eine antagonistische Kraft der Anziehung, der Cohäsion oder der Aggregation, mit der Tendenz die Theilchen aller Körper zu bewegen, oder sie von einander zu trennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1863

Authors and Affiliations

  • E. v. Russdorf

There are no affiliations available

Personalised recommendations