Advertisement

Schlußwort

  • Dahl
  • Glaser
  • Greving
  • Renner
  • Zierl
  • L. R. Müller
Chapter

Zusammenfassung

Notwendigerweise müßte sich der Schilderung von der Anatomie und von der Physiologie des vegetativen Nervensystems auch ein Abschnitt über dessen Pathologie anschließen. So lange aber unsere Kenntnisse von dem normalen Aufbau und von den normalen Funktionen dieses Systems so mangelhaft sind, kann von einer einheitlichen Darstellung der Pathologie nicht die Rede sein. Mit unbewiesenen Hypothesen und mit klingenden Schlagworten kommt man nicht vorwärts. Auch hier muß eine strenge, kritische Forschung einsetzen, um schrittweise eine Lösung von so schwierigen Fragen zu ermöglichen. Auch in der Lehre des vegetativen Nervensystems setzt ein Verständnis für die pathologischen Vorgänge eine gute Kenntnis der Physiologie und der Histologie voraus. Und in dieser Hinsicht ist erst ein Anfang gemacht. Weit ist der Weg, der noch vor uns liegt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1920

Authors and Affiliations

  • Dahl
    • 1
  • Glaser
    • 2
  • Greving
    • 1
  • Renner
    • 3
  • Zierl
    • 4
  • L. R. Müller
    • 5
  1. 1.WürzburgDeutschland
  2. 2.HaussteinDeutschland
  3. 3.AugsburgDeutschland
  4. 4.RegensburgDeutschland
  5. 5.Medizinischen PoliklinikWürzburgDeutschland

Personalised recommendations