Advertisement

Organtransplantation — Gentherapie: Wechselwirkungen und Übergänge

  • M. P. Manns
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Jede Organtransplantation ist mit dem Transfer multipler Gene verbunden. Sie stellt quasi eine praktizierte Gentherapie dar. Diese Betrachtungsweise muß zwischen unbeabsichtigtem und gewünschten Gentransfer differenzieren. Auch die Probleme der Organtransplantation sind zum wesentlichen Teil auf Gentransfer zurückzuführen, wie z.B. Abstoßungsreaktion und Übertragung von Infektionserregern durch das Transplantat. Die Lebertransplantation stellt aus mehreren Gründen ein gutes Model dar. Die Zahl der genetischen Erkrankungen, die zur Lebertransplantation Anlaß geben, ist groß. Es muß die Hoffnung geäußert werden, daß die somatische Gentherapie in überschaubarer Zukunft diese genetischen Lebererkrankungen heilt, bzw. in ihrem Progress aufhält bevor eine Transplantation erforderlich wird. Dadurch könnte das Problem der Organknappheit gelindert werden.

Organ Transplantation and Gene Therapy: Interactions

Summary

In general, organ transplantation is associated with the transfer of multiple genes and is in fact a form of gene therapy. One has to distinguish between gene transfer leading to an effective cure of monogenetic diseases and the problems of organ transplantation due to the transfer of genes. These problems arise from the transfer of MHC-genes which induce rejection and from the transfer of infectious agents. Liver transplantation presents itself as a model to discuss the interaction between organ transplantation and gene therapy. There are numerous genetic diseases for which liver transplantation has been shown to be successful. Hopefully, somatic gene therapy will successfully treat such genetic liver diseases, thus helping to relieve the problem of donor organs shortage.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Der Internist, Band 37, Heft 3 März 1996; Aktuelles aus der Transplantationsmedizin. Herausgegeben von M. R Manns, R. Pichlmayr, K.-M. Koch, HannoverGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • M. P. Manns
    • 1
  1. 1.Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie, Zentrum Innere Medizin und DermatologieMedizinische Hochschule HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations