Advertisement

Rechtfertigen sich erweiterte Tumorresektion und Rekonstruktion beim Weichgewebesarkom aus Rezidivrate und Überlebenszeit?

  • P. Hohenberger
  • H. Mendrik
  • P. Schmidt-Peter
  • P. M. Schlag
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Bei der Behandlung lokal fortgeschrittener oder rezidivierter Weichgewebesarkome sind mehrere Ansätze denkbar:
  • Amputation bei Lokalisation an den Extremitäten,

  • Ausdehnung des tumor-resezierenden Eingriffs durch rekonstruktive Maßnahmen an Gefäßen, Nerven, Sehnen oder zur weichgeweblichen Deckung

  • präresektionale multimodale Behandlung (Chemotherapie, Strahlentherapie, Hyperthermie), um eine Tumorrückbildung und Devitalisierung zu erreichen

  • „limitierte Resektion“, gefolgt von einer zusätzlichen Strahlentherapie [1]

Is Multimodal Treatment and Tumor Resection with Vascular and Plastic Reconstruction Justified by Recurrence Rate and Survival in Patients Treated for Soft Tissues Sarcoma

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hug EB, Spiro IJ, Cole DJ, Suit HD (1995) Combined surgery and radiotherapy for conservative management of soft tissue sarcomas. Recent Results Cancer Res 138: 47–55PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Schlag PM, Kettelhack C (1995) Isolated limb perfusion with tumor necrosis factor alpha and melphalan: a new method in the treatment of regional melanoma metastases and locally advanced soft tissue sarcoma. Onkologie 18: 123–125CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Issels RD, Bosse D, Starck M et al. (1993) Weichteiltumoren: Indikation und Ergebnisse der Hyperthermie. Chirurg 64: 461–467PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Hohenberger P (1995) Chirurgische Therapie von Weichgewebesarkomen. Onkologie 1: 101–110Google Scholar
  5. 5.
    Steinau HU, Hussmann J, Hebebrand D (1993) Rekonstruktionsmöglichkeiten nach erweiterter Resektion maligner Weichteilgeschwülste. Chirurg 64: 517–526PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • P. Hohenberger
    • 1
  • H. Mendrik
    • 1
  • P. Schmidt-Peter
    • 1
  • P. M. Schlag
    • 1
  1. 1.Abteilung für Chirurgie und Chirurgische Onkologie, Robert-Rössle-Klinik, Virchow KlinikumHumboldt UniversitätBerlinDeutschland

Personalised recommendations