Advertisement

Choledochusverletzungen bei Cholecystektomie — Anonyme Fehleranalyse der Ärztekammer Nordrhein

  • E. Eypasch
  • H. G. Huber
  • U. Holthausen
  • H. Troidl
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Im Rahmen der Qualitätssicherung zur Cholelithiasis werden im Kammerbereich Nordrhein jährlich etwa 11000 laparoskopische Cholecystektomien vorgenommen. Im Jahre 1994 wurden 51 Gallengangsverletzungen berichtet. Im Rahmen einer anonymisierten Fehleranalyse wurden die Kliniken zu den Details der Choledochusverletzungen befragt. Die Antworten wurden im Sinne einer strukturierten Fehleranalyse untersucht, um Strategien zur Vermeidung von Choledochusverletzungen in der Zukunft zu entwickeln.

Schlüsselwörter

Laparoskopische Cholecystektomie Choledochusverletzungen Qualitätssicherung anonyme Umfrage 

Common Bile Duct Injury During Laparoscopic Cholecystectomy: Anonymous Inquiry

Summary

The quality assurance programme in the North-Rhine area of Germany documents about 11000 laparoscopic gall bladders per year and per ten million inhabitants. In 1994 51 lesions of the common bile duct were documented. A structured anonymous questionnaire was sent to all the hospitals that reported a common bile duct injury. The results of this questionnaire were analyzed according to a failure analysis strategy. The aim was to develop a strategy to avoid common bile duct injuries in the future.

Key words

Laparoscopic cholecystectomy common bile duct injury anonymous inquiry 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • E. Eypasch
    • 1
  • H. G. Huber
    • 1
  • U. Holthausen
    • 1
  • H. Troidl
    • 1
  1. 1.Krankenhaus Köln-MerheimChirurgische KlinikKölnDeutschland

Personalised recommendations