Advertisement

Ein deutscher Professor für Chirurgie in Istanbul (1933–1939): Ord. Prof. Dr. med. Rudolf Nissen

  • E. Göksoy
  • H. I. Sertel
  • C. Gökdoğan
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Rudolf Nissen, der ehemalige Direktor unserer Klinik, wurde am 9.9.1896 in Neisse geboren. Sein Medizinstudium wurde wegen des ersten Weltkrieges unterbrochen. Nissen wurde als Feldhilfsarzt an der Front vor Aufgaben gestellt und hier verletzt. Er bekam zwei Kugeln in die Lunge. Ab 1918 hat er mit seinem Studium in Breslau weitergemacht. Nach dem Studium erlangte er im Jahre 1926 seine Habilitation. Er arbeitete in der Charité Klinik in Berlin bei Prof. Sauerbruch und wurde zu jener Zeit zum jüngsten Professor in Deutschland ernannt. Während der dunklen Epoche der nationalsozialistischen Herrschaft emigrierten Professor Nissen — durch Empfehlung von Prof. Sauerbruch — und 200 weitere Wissenschaftler, in die damals noch junge Türkische Republik. Mit 37 Jahren wurde Nissen als Ord. Professor zum Direktor der ersten Chirurgischen Klinik (jetzige Cerrahpaşa) der Medizinischen Fakultät der Universität Istanbul ernannt. 1939 mußte er wegen eines Lungenabszesses infolge der Kriegsverletzung in die Vereinigten Staaten verreisen, um sich einer Therapie zu unterziehen. Inzwischen fing der zweite Weltkrieg an und er konnte nicht zurückkommen. Die weiteren Stationen waren Boston, New York und endlich die Basler Klinik. Im Januar 1981, mit 81 Jahren, starb er.

A German Professor of Surgery in Istanbul (1933–1939): Prof. Dr. Med. Rudolf Nissen

Literatur

  1. 1.
    Garcelon JC, O’Leary JP (1995) Dr. Rudolf Nissen: The Man and His Other Contributions. Am Surg 64:468Google Scholar
  2. 2.
    Kazancigil A (1981) In memoriam Ord. Prof. Dr. Rudolf Nissen (1896–1981). Cerrahpaşa Tip Fakültesi Dergisi 12:226–230 (auf türkisch)Google Scholar
  3. 3.
    Manizade MD (1976) 65-jährige Cerrahpaşa Krankenhaus. i.Ü. Cerrahpaşa Tip Fak. Yay. Istanbul (auf türkisch)Google Scholar
  4. 4.
    Nissen R (1969) Helle Blätter — dunkle Blätter. Erinnerungen eines Chirurgen. Deutsche Verlagsg., StuttgartGoogle Scholar
  5. 5.
    Nissen R (1978) Fünfzig Jahre erlebter Chirurgie. FK Schattauer Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  6. 6.
    Taskiran N (1968) Bibliographie der türkischen chirurgischen Veröffentlichungen: 1849–1966. IstanbulGoogle Scholar
  7. 7.
    Wachsmuth W (1983) In memoriam Rudolf Nissen. Meister der Deutschen Chirurgie. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie zum 100. Kongress. Demeter VerlagGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • E. Göksoy
    • 1
  • H. I. Sertel
    • 1
  • C. Gökdoğan
    • 1
  1. 1.Abteilung für Allgemeinchirurgie, Medizinische Fakultät CerrahpaşaUniversität IstanbulIstanbulTürkei

Personalised recommendations