Advertisement

Die palliative Talkumpleurodese bei malignen Pleuraergüssen — Resultate einer prospektiven Beobachtungsstudie

  • A. Türler
  • M. Gawenda
  • M. Walter
  • T. Schmitz-Rixen
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Maligne Pleuraergüsse stellen eine schwerwiegende Komplikation maligner Erkrankungen im Endstadium dar. Wegen der zumeist schlechten Prognose einerseits und dem reduzierten Allgemeinzustand andererseits ist für die Therapie eine wenig belastende Behandlungsstrategie zu fordern. In einer prospektiven Beobachtungsstudie haben wir die Effektivität der Talkumpleurodese über eine Thoraxdrainage untersucht. Als Modifikation wurde dem Talkum Jodid zugesetzt. Hierdurch soll neben einer aseptischen Wirkung eine Erhöhung des pleuralen Entzündungsreizes und damit die effektivere Verklebung der Pleurablätter erreicht werden. Der Jodidzusatz führt außerdem zu einer Kontrastierung der Pleurodesesubstanz im Thorax-Röntgenbild und damit zur Möglichkeit der besseren Therapiekontrolle.

Schlüsselwörter

Maligner Pleuraerguß Pleurodese Talkumjodid 

Palliative Talc Pleurodesis in Malignant Pleural Effusions: Results of a Prospective Observation Study

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • A. Türler
    • 1
  • M. Gawenda
    • 1
  • M. Walter
    • 1
  • T. Schmitz-Rixen
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik für ChirurgieUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations