Advertisement

Die laparoskopische Appendektomie

  • B. Marquardt
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Es besteht seit der ersten laparoskop. Appendektomie (Semm 1982) eine rege Diskussion über das operations-technische Vorgehen. Nach einer anfänglichen Euphorie wurden jedoch zahlreiche „Major-Komplikationen“erfaßt, die auf eine direkte Stromanwendung im Bereich der Appendixbasis zurückzuführen waren. Nach Umstellung der Technik, mit ausschließlich bipolarer Koagulation des Mesenteriolums, hat sich in unserem Patientengut die Komplikationsrate deutlich verringert. Die Operationstechnik wurde detailliert in einem Video und die Auswertung der eigenen Zahlen (n=419 lap. Appendektomien seit 1992) anhand von Diapositiven demonstriert.

Schlüsselwörter

Laparoskopische Appendektomie Operationstechnik Komplikationen 

Laparoscopic Appendectomy

Summary

The operation-related technical approach to the laparoscopic appendectomy has been widely discussed since the first laparoscopic appendectomy (Semm 1982).

However, after the euphoria many “major complications” were recorded that were caused by the direct application of an electric current at the base of the appendix. After changing the operative technique to exclusively bipolar coagulation of the mesenteriolum complications with our patients have dropped significantly. The operative treatment was covered by video in detail, and the statistics were shown on slides (n=419 laparoscopic appendectomies).

Key words

Laparoscopic appendectomy operative technique complications 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • B. Marquardt
    • 1
  1. 1.Chirurgische KlinikSt. Elisabethen-KrankenhausFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations