Advertisement

Leitlinie zum Umfang und zur Begrenzung der ärztlichen Behandlungspflicht in der Chirurgie

  • R. Pichlmayr
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Fortschritte in der Medizin sind stets zu begrüßen. Sie verpflichten aber auch, die Grenzen ihrer Anwendung zu bedenken. Nicht jede Behandlungsmöglichkeit ist in der speziellen Situation eines Patienten indiziert. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie erkennt an, daß auch Behandlungsbegrenzung zum ärztlichen Behandlungsauftrag gehören kann. Sie muß überlegt werden und zur Anwendung kommen, wenn dies dem Gebot der ärztlichen Hilfe mehr entspricht als Anwendung oder Intensivierung einer Therapiemaßnahme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • R. Pichlmayr
    • 1
  1. 1.Klinik für Abdominal- und TransplantationschirurgieZentrum Chirurgie der Medizinischen Hochschule HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations