Advertisement

Forschung und Entwicklung in der medizin-technischen Industrie — Standort Bundesrepublik Deutschland

  • H. Stehr
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1996)

Zusammenfassung

Für die Chirurgie entstehen durch Innovationen Werkzeuge und Methoden, die die Leistungsfähigkeit erhöhen, Patienten schonen und die Wirtschaftlichkeit der Versorgung verbessern. Digitale Bildgebung und -kommunikation mit dreidimensionalen Rekonstruktionen für die Operationsplanung und in quasi-Realzeit für interventionelle Eingriffe beeinflussen chirurgische Strategien off- und on-line. Unterbrechungsfreies Monitoring und Unterstützung von Vitalfunktionen tragen im Umfeld zu Verbesserungen bei. Forschung und klinische Studien sind für die anwendungsorientierten Auswahlprozesse für Medizintechnik zunehmend wichtig und bedürfen finanzieller Unterstützung.

Research and Development in Medical Technology in Industry

Summary

In today’s operating room, innovative methods and tools increase productivity, reduce patient trauma, and improve health care economics. Digital imaging and networking assist decision-making — practically, in real time during surgery and with 3-D reconstructions of surgical planning. The operating environment is further enhanced by nonstop monitoring and life-support equipment. Accordingly, research and clinical studies are becoming more important for medical technology assessment and thus deserve more financial support.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • H. Stehr
    • 1
  1. 1.Öffentlichkeitsarbeit und GesundheitspolitikSiemens AGErlangenDeutschland

Personalised recommendations