Advertisement

Richard Wagners Wesendonck-Lieder

  • Walter Pöldinger
Chapter

Zusammenfassung

Wann immer wir die Wesendonck-Lieder hören, gedenken wir der großen, herrlichen, aber auch leidvollen Liebe zweier großer Menschen, die sich in Zürich begegneten und welcher Begegnung wir eines der größten Musikdramen der Weltliteratur, das große Lied der Liebe, die Oper ›Tristan und Isolde‹, verdanken, welche nicht nur die Thematik von Liebe und Treue, sondern auch von Liebe und Erotik so erschütternd anklingen läßt — eine Frage, die auch als Geheimnis über der geschilderten historischen Beziehung liegt und als Problem der imaginierten und erlebten Erotik uns alle bewegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Walter Pöldinger

There are no affiliations available

Personalised recommendations