Advertisement

Ein philosophisches Postskriptum

  • Hans-Georg Gadamer
Chapter

Zusammenfassung

Sich den Freunden, Liebhabern und Kennern der Musik anzuschließen, die einem ihrer großen Interpreten ihren Dank bezeugen und ihre besten Wünsche aussprechen wollen, kann für einen eine geradezu unlösbare Aufgabe werden, der sich nur in dem stets von Erstarrung bedrohten Bereich philosophischer Begriffe zu bewegen gelernt hat. Wenn es die Sache der Philosophie ist, menschliches Denken und Trachten und Fragen auf den Begriff zu bringen und das Selbstverständliche zu neuer Verständlichkeit zu erheben, so umfaßt diese Aufgabe fast alles. Doch mag es weniges geben, was solchem Unternehmen ein so unüberschreitbares Halt gebietet, wie in diesem Falle. Wo Sprache überall mitgeht und vorangeht, mag es dem Begreifen der Begriffe gelingen, manche Schranken zu übersteigen. Aber zwei große Rätsel, die uns martern, die dem Philosophieren immer wieder aufgegeben werden, ohne Lösungswege sehen zu lassen, liegen eben dort, wo Sprache nicht vorangeht, sondern zurückbleibt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Hans-Georg Gadamer

There are no affiliations available

Personalised recommendations