Advertisement

Zur Frage der Kausalität in der Quantentheorie der Elementarteilchen

  • W. Heisenberg
Part of the Gesammelte Werke / Collected Works book series (HEISENBERG, volume A / 3)

Zusammenfassung

Im Anschluß an zwei frühere Arbeiten2 wird untersucht, inwieweit man die Abweichungen vom kausalen Verhalten, die nach Fierz3 im Rahmen der dort geschilderten S-Matrix-Theorie auftreten, auf kleinere Raum-Zeit-Gebiete beschränken kann. Ferner werden Argumente für solches Abweichen vom kausalen Verhalten innerhalb einer allgemeinen Theorie der Elementarteilchen besprochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    W. Heisenberg, Z. Naturforschg. 5a, 251, 367 [1950].MathSciNetGoogle Scholar
  2. 2.
    W. Heisenberg, Z. Physik 120, 513, 673 [1943].CrossRefzbMATHMathSciNetGoogle Scholar
  3. 3.
    M. Fierz, Über die Bedeutung der Funktion SC in der Quantentheorie der Wellenfelder, Helv. physica Acta, im ErscheinenGoogle Scholar
  4. 3a.
    vgl. auch E. Stueckelberg u. D. Rivier, Helv. physica Acta 23, 215 [1950].zbMATHMathSciNetGoogle Scholar
  5. 4.
    V. Beißkopf u. E. Wigner, Z. Physik 63, 54 [1930].CrossRefGoogle Scholar
  6. 5.
    A. Pais u. G. E. Uhlenbeck, On field theories with non localised action, Physic. Rev., im Erscheinen.Google Scholar
  7. 6.
    L. de Broglie, C. R. hebd. Séances Acad. Sci. 203, 33 [1936]Google Scholar
  8. 6a.
    L. de Broglie, C. R. hebd. Séances Acad. Sci. 229, 157, 269, 401 [1949].zbMATHGoogle Scholar
  9. 7.
    P. Jordan u. R. de L. Kronig, Z. Physik 100, 569 [1936]CrossRefGoogle Scholar
  10. 7a.
    P. Jordan, Z. Physik 102, 243 [1936]CrossRefGoogle Scholar
  11. 7b.
    P. Jordan, Z. Physik 105, 114 [1937].CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • W. Heisenberg
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für PhysikGöttingen Deutschland

Personalised recommendations