Advertisement

Myographie in der Facialis- und Handchirurgie

  • A. Struppler
Conference paper
Part of the Chirurgia Plastica et Reconstructiva book series (CHIRURGIA, volume 8)

Zusammenfassung

Die Bedeutung der Elektromyographie (EMG) and der Elektroneurographie (ENG) für die periphere Nervenchirurgie darf ich Ihnen ganz allgemein an einem Schema schildern; es symbolisiert die verschiedenen Möglichkeiten, die bei einem lokalen Nerventrauma auftreten können. Mit Ausnahme der kompletten Durchtrennung des gesamten Nerven besteht meist ein Nebeneinander von verschiedenen Schädigungsfolgen, die prognostisch beurteilt werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Marguth, F., Struppler, A.: Zur Diagnostik and Therapie chronischer Druckschddigungen peripherer Nerven. Munch. med. Wschr. 23, 1245–52 (1966).Google Scholar
  2. Struppler, A.: Elektrodiagnostik. In: Bodechtel, G.: Differentialdiagnose neurologischer Krankheitsbilder, 3. Aufl. Stuttgart: Thieme (im Druck).Google Scholar
  3. 1-Fortschritte in der Erkennung and Beurteilung von Funktionsst6rungen peripherer Nerven. Munch. med. Wschr. 51, 2647–2653 (1969).Google Scholar
  4. Scheininger, R.: Elektromyographische Untersuchung zur Frage der InnervationsUbernahme im Bereich motorischer Himnerven beim Menschen. PflUgers Arch. ges. Physiol. 274 (1), 48 (1961).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • A. Struppler
    • 1
  1. 1.Neurolog. Klinik der Technischen Univ. MünchenKlinikum rechts der Isar8 München 80Deutschland

Personalised recommendations