Advertisement

Kapitel V

  • Werner Flume
Chapter
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Zu der Problematik von Schuld und Haftung bei der Personengesellschaft besteht eine besondere gesetzliche Regelung nur für die Personengesellschaften des Handelsrechts. Dementsprechend wird die Problematik in der Literatur vornehmlich für die Personengesellschaften des Handelsrechts behandelt. Im Rechtsleben betrifft die Problematik auch zumeist die Personengesellschaften des Handelsrechts, so daß die Rechtsprechung im wesentlichen Fälle von Personengesellschaften des Handelsrechts zu entscheiden hatte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 16.
    Richtig RIegger, Die Rechtsfolgen des Ausscheidens eines Gesellschafters aus einer zweigliedrigen Personalgesellschaft (1969), S. 56 ff.Google Scholar
  2. 82.
    RG Holdh. MSchr. 14 (1905), 51; RG Recht 1923, Nr. 764.Google Scholar
  3. 49.
    Siehe hierzu vor allem v. GODIN, Nutzungsrecht an Unternehmen und Unternehmensbeteiligungen (1949) S. 87 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Werner Flume

There are no affiliations available

Personalised recommendations