Advertisement

Anwendungen

  • Bonfiglioli Riduttori

Zusammenfassung

Zahnräder werden in allen Industriegebieten verwendet, wo es notwendig ist, eine Umdrehungsgeschwindigkeit oder ein mechanisches Drehmoment umzuwandeln, die Biegsamkeit und die Antriebssicherheit zu erhöhen. Man braucht sie in jeder Art von Maschinen in der Leicht- und Schwerindustrie, einschließlich bei den sehr komplizierten Mechanismen der Robotik. Man findet Zahnräder in Transport- und Aufhebevorrichtungen, in Vorrichtungen der chemischen Industrie oder in der Hüttenindustrie, in der Papierindustrie, in Zementwerken, im Bergbau und in Schleusen oder bei beweglichen Brücken usw. In der Schiffahrt dienen Zahnradgetriebe zur Umwandlung der Hochgeschwindigkeit der Turbinen in eine langsamere Geschwindigkeit der Schrauben, wobei diese Getriebe so groß sind, daß sie ein Zimmer einer mittelgroßen Wohnung füllen. Vorrichtungen mit sehr hohen Geschwindigkeiten sind auf dem Gebiet der Gasturbinen und Zentrifugen entwickelt worden. Alle kennen die Anwendung der Zahnräder in der Kraftwagenindustrie: Transmissionen, die die Motorgeschwindigkeit zu jener der Nabe vermindern, Kegelzahnräder, die die Transmission von der Kardanwelle zu der Quernabe, das Ausgleichsgetriebe, das die verschiedenen Geschwindigkeiten der beiden Räder ausgleicht, wenn der Wagen in einer Kurve fährt, das Getriebegehäuse usw. Die Auflagen für die Zuverlässigkeit und für den Automatismus solcher Mechanismen wächst in zunehmenden Maße. Die Luft- und Raumfahrtindustrie folgen der Kraftfahrzeugindustrie bei den Anwendungen zahlreicher Zahnradübertragungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Bonfiglioli Riduttori
    • 1
  1. 1.Bologna/ItalienItaly

Personalised recommendations