Advertisement

Thermische Leistung der Zahnräder

  • Bonfiglioli Riduttori
Chapter

Zusammenfassung

Zahnräder werden derart berechnet, daß sie den Kräfte, denen die Werkstücke ausgesetzt sind, gewachsen sind. Allerdings muß man auch die Tatsache berücksichtigen, daß während des Betriebs eines Zahnradgetriebes ein Leistungsverlust aufgrund verschiedener Reibungen einhergeht, und daß sich die verlorene Kraft in Wärme umwandelt. Die Wärme verteilt sich auf verschiedene Weise in der Umgebung. Bei einer gewissen Temperatur stellt sich ein Gleichgewicht ein, daß von den Betriebsbedingungen, der Struktur des Zahnradgetriebes und den Austauschoberflächen abhängt. Wenn die Temperatur die Grenzsicherheitstemperatur überschreitet, wird man besondere Maßnahmen vorsehen, um den Wärmeüberschuß zu verteilen oder die übertragene Leistung zu begrenzen. Die Höchstleistung, die ein Zahnradgetriebe ohne Risiko für seine Komponenten (Schmierstoff eingeschlossen) übertragen kann, ist die Mindestleistung der berechneten Werte: thermische Leistung und mechanische Leistung des Zahnradgetriebes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Bonfiglioli Riduttori
    • 1
  1. 1.Bologna/ItalienItaly

Personalised recommendations