Advertisement

Postoperative Infektionen nach Frakturen am coxalen Femurende — Frühzeitige Sanierung durch konsequente Etappenlavage

  • J. Windolf
  • W. Linhart
  • A. Rücker
  • J. M. Rueger
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Drohende oder manifeste septische Komplikationen nach Eingriffen am coxalen Femurende werden in unserer Klinik durch eine frühzeitige und konsequente Etappenlavage behandelt. Die Indikation zur Revision wird dabei bereits bei Vorliegen eines lokalen oder eines nicht anderweitig erklärbaren systemischen Entzündungszeichens gestellt. Im vorliegenden Beitrag sollen die Ergebnisse dieses Konzeptes vorgestellt und diskutiert werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • J. Windolf
    • 1
  • W. Linhart
    • 1
  • A. Rücker
    • 1
  • J. M. Rueger
    • 1
  1. 1.Klinik für Unfall-, Hand- und WiederherstellungschirurgieUniversitätsklinikum Hamburg-EppendorfDeutschland

Personalised recommendations