Advertisement

Die Mehrfachverletzung der unteren Extremität beim Polytrauma-Vorteile von neuen Scoring-Systemen

  • R. Hower
  • S. Hauck
  • O. Oetke
  • V. Bühren
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Der polytraumatisierte Patient erleidet häufig multiple Frakturen der Extremitäten. Begleitende intrakranielle Verletzungen oder Thoraxtraumen gehen mit ein in die Einstufung der Verletzungsschwere. Mehrfachverletzungen der unteren Extremitäten werden mit üblichen Scoring-Systemen nicht erfasst und damit das Ausmaß des Traumas unterschätzt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • R. Hower
    • 1
  • S. Hauck
    • 1
  • O. Oetke
    • 1
  • V. Bühren
    • 1
  1. 1.Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik MurnauDeutschland

Personalised recommendations