Advertisement

Bericht des Präsidenten (Fortsetzung)

  • Hartwig Bauer
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Präsident Prof. Dr. med. Norbert P. Haas: Das Haus gehört zu gleichen Hälften der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie und der Berliner Medizinischen Gesellschaft. Verwaltet wird das Ganze von der Langenbeck-Virchow-Haus-Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die bereits 1913 begründet worden ist. Diese wird von zwei Geschäftsführern geführt, die jeweils auf fünf Jahre gewählt werden. Von unserer Seite ist der Geschäftsführer Herr Hartel, der noch über ein Jahr im Amt sein wird von der letzten Wahl her, und bei der Berliner Medizinischen Gesellschaft hat gestern ein Wechsel stattgefunden. Herr Hahn, der bisherige erste Vorsitzende der Berliner Medizinischen Gesellschaft, ist von seinem Vorstand einstimmig zum Nachfolger von Herrn Kewitz als Geschäftsführer der Langenbeck-Virchow-Haus GbR gewählt worden, sodass jetzt Herr Hartel mit Herrn Hahn zusammen die Geschicke dieses Hauses führen wird. Wie schon gesagt, es ist sicher noch eine Menge Arbeit zu tun. Es war auch für mich während meiner Präsidentschaft ein wesentlicher Teil bei den Notaren, die ganzen Übergabeverhandlungen. Aber es macht sehr viel Spaß und Freude, weil es eben doch einen großen Fortschritt nach vorn gibt. Aber es kommt noch eine Menge Arbeit auf uns zu. Es ist ein großes Haus, das muss verwaltet werden. Wir müssen jetzt dafür sorgen, dass eine professionelle Firma die Ausstattung und Unterhaltung des Hauses übernimmt, was bisher von der Charité gemacht worden ist. Wir haben da auch schon recherchiert und gute Angebote bekommen. Die Charité hatte auch ein Angebot gemacht und versucht, das zu erhalten, aber es war doch sehr hoch. Da gibt es professionellere private Betreiber, die da recht günstig und viel besser sind. Die ganze Renovierungsarbeit steht an. Da muss noch viel investiert werden. Aber da sind wir im Moment auf der Suche nach Lösungen, wie wir das realisieren können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Hartwig Bauer
    • 1
  1. 1.Deutschen Gesellschaft für ChirurgieBerlinDeutschland

Personalised recommendations