Advertisement

Die Bedeutung des Rechtsheizkatheters in der Behandlung des Polytraumas. Spezielle Aspekte der kontinuierlichen Herzminutenvolumenmessung

  • M. Hünerkopf
  • R. Stiletto
  • L. Gotzen
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Seit der Beschreibung in den sechziger Jahren durch Swan und Ganz, wurde in zahlreichen Studien Risiko und Nutzen, sowie Validität und Möglichkeiten des Pulmonaliska-theters untersucht. Seit Einführung des hämodynamischen online-Monitoring ergeben sich neue Aspekte in den Möglichkeiten der Therapieüberwachung und -Steuerung, die noch nicht hinreichend untersucht wurden. Die vorliegende Studie diente der Darstellung des Stellenwertes des Katheters unter dem speziellen Aspekt der kontinuierlichen Herzzeitvolumenmessung und Vorbereitung einer prospektiv randomisierten multizentrischen Studie, welche die Frage einer signifikanten Verbesserung der Überlebenschance speziell polytraumatisierter Patienten prüfen soll. Dies ist vor dem weiteren Einsatz des Katheters bei diesem Patientenkollektiv zwingend notwendig.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • M. Hünerkopf
    • 1
  • R. Stiletto
    • 1
  • L. Gotzen
    • 1
  1. 1.Klinik für UnfallchirurgieUniversitäts-KlinikumMarburgDeutschland

Personalised recommendations