Advertisement

Alleinige lokale Applikation von OP-1 (BMP 7) zur Stimulation der Frakturheilung bei therapieresistenten Pseudarthrosen — Vorläufige klinische Erfahrung anhand von Fallbeispielen

  • G. Zimmermann
  • T. Chatterjee
  • B. Vock
  • A. Wentzensen
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Pseudarthrosen stellen unverändert eine schwerwiegende Komplikation nach Schaftfrakturen dar und erfordern in vielen Fällen mehrfache operative Revisionen. Insbesondere bei therapierefraktären Pseudarthrosen werden zunehmend Wachstumsfaktoren zur Stimulation der Frakturheilung als Therapieoption diskutiert. OP-1 (bone morphogenetic protein 7, BMP 7) ist zur Zeit der einzige als Medikament zugelassene Wachstumsfaktor zur lokalen Applikation. Als Indikation gelten therapieresistente Pseudarthrosen nach erfolgloser autologer Spongiosaplastik. Im Rahmen einer prospektiven Studie wird zur Zeit in unserer Klinik die Wirkung bei alleiniger lokaler Applikation von OP-1 evaluiert. Es sollen nun die bisherigen vorläufigen klinischen Erfahrungen anhand erster klinischer Fallbeispiele dargestellt werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • G. Zimmermann
    • 1
  • T. Chatterjee
    • 1
  • B. Vock
    • 1
  • A. Wentzensen
    • 1
  1. 1.Unfallchirurgische KlinikBG Unfallklinik LudwigshafenDeutschland

Personalised recommendations