Advertisement

Komplikationskonferenz — ein Beitrag zur Qualitätssicherung?

  • N. Weigert
  • F. Pilz
  • J. Zaage
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Eine komplette Komplikations- und Infektionserfassung aller Patienten einer Fachabteilung ist sehr aufwendig. 1998 begannen wir mit der Aufarbeitung von Infektions- und Komplikationsbögen, die wir selbst entwickelt haben. Die Ergebnisse werden monatlich in einer Konferenz des ärztlichen Teams besprochen. Wir können zeigen, dass sich der hohe Aufwand lohnt, da durch regelmäßige Komplikations- und Infektionskonferenzen das Problembewusstsein aller Mitarbeiter geschult wird und sowohl Komplikations- als auch Infektionsraten gesenkt werden können. Von 1998 bis 2002 konnten wir einen Rückgang der nosokomialen Infektionen von 5,1 auf 2,5% und der Wundinfektionen von 3,9 auf 1,9% erreichen. Die eingriffsspezifische Komplikationsrate sank von 7,2 auf 5,1% und die der allgemeinen Komplikationen von 4,3 auf 3,4%.

Schlüsselwörter

Komplikationskonferenz Qualitätssicherung Infektionserfassung 

Morbidity conference — a contribution to ensure quality?

Summary

The complete recording of all infections and other complications that occur in one department is labour-intensive. Since 1998, we continuously evaluate our morbidity using self-developed check lists. The results are discussed on a monthly basis among the physicians of our department. We could show that the labour-intensive recording is justifiable since the appreciation of underlying problems has increased since. Further, the rate of complications and infections has been decreasing. From 1998 to 2002, we achieved a reduction of the nosocomial infection rate from 5.1 to 2.5% and the rate of wound infections decreased from 3.9 to 1.9%. The rate of specific complications dropped from 7.2 to 5.1% and the rate of general complications declined from 4.3 to 3.4%.

Key words

Trouble-shooting complication quality management 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • N. Weigert
    • 1
  • F. Pilz
    • 1
  • J. Zaage
    • 1
  1. 1.Klinik für Allgemein- und ViszeralchirurgieBG-Kliniken BergmannstrostHalle/SaaleDeutschland

Personalised recommendations