Advertisement

Lebensqualität nach Aortenklappenersatz mit mechanischen und biologischen gerüstlosen Klappen in älteren Patienten: 5 Jahre Follow-up

  • J. Ennker
  • E. Dumlu
  • A. Albert
  • U. Rosendahl
  • I. C. Ennker
  • J. Bengel
  • I. Florath
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Der Einnahme von gerinnungshemmenden Substanzen wird im Allgemeinen mit einer Verschlechterung der Lebensqualität des Patienten assoziiert. Deshalb ist nach Aortenklappenersatz mit Bioprothesen, bei denen im Gegensatz zu mechanischen Herzklappen eine gerinnungshemmende Therapie nicht notwendig ist, eine Verbesserung der Lebensqualität zu erwarten.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • J. Ennker
    • 1
  • E. Dumlu
    • 1
  • A. Albert
    • 1
  • U. Rosendahl
    • 1
  • I. C. Ennker
    • 1
  • J. Bengel
    • 2
  • I. Florath
    • 1
  1. 1.Herzzentrum LahrBadenDeutschland
  2. 2.Institut für PsychologieUniversität FreiburgDeutschland

Personalised recommendations