Advertisement

Intraoperative Laser-Fluoreszenz-Angiographie als Qualitätssicherungsmaßnahme bei der Colonchirurgie

  • Ch. Töns
  • S. Graeber
  • M. Niewiera
  • A. Schachtrupp
  • J. Höer
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Trotz verbesserter chirurgischer Technik persistiert in der Colonchirurgie eine Anastomoseninsuffizienzrate von bis zu 10%. Unter Einbeziehung gedeckter Insuffizienzen mit Abszessbildung und ischämischen Spätstenosen resultiert eine Gesamtkomplikationsquote zwischen 15 und 20%. Wenngleich Nahtspannung der Anastomosennähte und Mobilisation der zu anastomosierenden Darmanteile für die Entstehung von Insuffizienzen verantwortlich gemacht werden, so ist für das Auftreten der Komplikationen doch die derzeit nur klinisch abschätzbare Durchblutung für die Heilung entscheidend.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Ch. Töns
    • 1
  • S. Graeber
    • 1
  • M. Niewiera
    • 1
  • A. Schachtrupp
    • 2
  • J. Höer
    • 2
  1. 1.Chirurgie St. Franziskus Hospital KölnDeutschland
  2. 2.Chirurgische Universitätsklinik der RWTH AachenDeutschland

Personalised recommendations