Advertisement

Beckenarterien-Rekonstruktionen: so wenig invasiv wie möglich

  • O. Fink
  • U. Westermann
  • G. Winkens
  • H. Wenk
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Die Behandlung von Verschlüssen der Beckenstrombahn hat eine vergleichsweise große therapeutische Vielfalt. Entsprechend der TASC-Einteilung leiten sich Indikation zur Revaskularisation aus der Länge und der Lokalisation einer Stenose oder eines Verschlusses ab. Nach der Devise „so wenig invasiv wie möglich“ wurden im Zeitraum von 1996–2002 die Eingriffe durchgeführt. Kombinationseingriffe erfolgten einzeitig im Operationssaal zusammen mit dem Radiologen. Bypassverfahren waren nur indiziert, wenn eine PTA oder TEA nicht möglich waren. Eine funktionierende Beckenetage ist unbedingte Voraussetzung für eine erfolgreiche Perfusion oder Revaskularisation der abhängigen Extremität.

Schlüsselwörter

Beckenarterienstenose TASC Angioplastie kombinierte endovaskuläre Gefäßchirurgie 

Iliac artery reconstruction: as minimally invasive as possible

Summary

In treatment of iliac artery stenosis disease there is a wide range of therapeutic options. Indications of revascularisation are considered by TASC in respect to type of lesion/stenosis. In the period of 1996–2002 all revascularisations were treated intentionally “as minimally invasive as possible”. Combined endovascular surgery was performed simultaneously with the radiologist. Bypasses are only indicated, if angioplasty/stent or endarterectomy could not be performed. A working iliac artery is responsible for successful perfusion or revascularisation of lower limb.

Key words

Iliac artery stenosis TASC angioplasty combined endovascular surgery 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • O. Fink
    • 1
  • U. Westermann
    • 2
  • G. Winkens
    • 2
  • H. Wenk
    • 1
  1. 1.Allgemein- und GefässchirurgieZentralkrankenhaus Bremen-NordBremenDeutschland
  2. 2.Institut für RadiologieZentralkrankenhaus Bremen-NordBremenDeutschland

Personalised recommendations