Advertisement

Versagen der Knie-Totalendoprothetik beim Infektverlauf — ist die Versteifung mit Modul-Implantat eine konkurrenzfähige Alternative?

  • C. Kruis
  • G. O. Hofmann
  • V. Bühren
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Kniegelenkstotalendoprothesen werden jährlich in Deutschland 10.000-fach implantiert. Selbst bei einer Infektionsrate von nur 1% resultieren daraus einige Hundert neu hinzukommende Fälle pro Jahr. Entsteht nach Infektsanierung und Revisionsendoprothetik ein Infektrezidiv, steht häufig die Versteifungsoperation als therapeutische Option zur Diskussion. Neben den traditionellen Verfahren steht ein modulares Kniearthrodesen-Implantat (System Fa. Brehm) zur Verfügung. Ist dieses Verfahren eine Alternative zur wiederholten Revisionsendoprothetik?

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • C. Kruis
    • 1
  • G. O. Hofmann
    • 1
  • V. Bühren
    • 1
  1. 1.Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik MurnauDeutschland

Personalised recommendations