Advertisement

Steigerung der Zellproliferation und Angioneogenese durch kontrollierte lokale Applikation von IGF-I bei kortison-induzierten Wundheilungsstörungen

  • S. Beckert
  • S. Coerper
  • S. Haack
  • H. Hierlemann
  • H. D. Becker
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Unterschiedliche Wachstumsfaktoren führen nach einmaliger lokaler Infiltration zu einer erhöhten Reißfestigkeit von Inzisionswunden. Die Wirksamkeit dieser Substanzen konnte an Exzisionswunden nur begrenzt reproduziert werden. Die Ursache dafür scheint in der unkontrollierten Freisetzung und Verteilung der Peptide in die Wunde begründet zu sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • S. Beckert
    • 1
  • S. Coerper
    • 1
  • S. Haack
    • 1
  • H. Hierlemann
    • 2
  • H. D. Becker
    • 1
  1. 1.Chirurgische KlinikUniversität TübingenDeutschland
  2. 2.Institut für Textil- und VerfahrenstechnikDenkendorfDeutschland

Personalised recommendations