Advertisement

Alkoholpankreatitis assoziierte pulmonale Komplikationen sind schwerwiegender als bei biliärer Pankreatitis: Bedeutung der Lebermikrozirkulation und systemischer Zytokine

  • J. Werner
  • M. Pietschmann
  • W. Hartwig
  • T. Hackert
  • O. Strobel
  • C. Müller
  • M. M. Gebhard
  • M. W. Büchler
  • W. Uhl
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Systemische Komplikationen wie Pankreatitis assoziierte pulmonale Schädigungen (PALS) sind Hauptdeterminanten des Überlebens bei nekrotisierender Pankreatitis. Die vorliegende Studie untersuchte, ob Komplikationen der nekrotisierenden Pankreatitis bei Alkoholikern häufiger und schwerwiegender sind, und ob die Zytokinfreisetzung und die Mikrozirkulation der Leber eine pathophysiologische Rolle bei der Entstehung der akuten Pankreatitis und des PALS haben.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • J. Werner
    • 1
  • M. Pietschmann
    • 1
  • W. Hartwig
    • 1
  • T. Hackert
    • 1
  • O. Strobel
    • 1
  • C. Müller
    • 1
  • M. M. Gebhard
    • 2
  • M. W. Büchler
    • 1
  • W. Uhl
    • 1
  1. 1.Abteilung für Allgemeine ChirurgieChirurgische Universitätsklinik HeidelbergDeutschland
  2. 2.Abteilung für Experimentelle ChirurgieUniversität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations