Advertisement

Komplexes 3-D-in-vitro Modell für die Analyse von Immunsuppressionsmechanismen bei T-Zellen im Pankreaskarziom

  • W. v. Bernstorff
  • C. Tams
  • B. Kremer
  • H. Kalthoff
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Das Pankreaskarzinom weist eine besonders hohe immunsuppressive Potenz auf, was sich in einem schnellen Tumorprogress, der schlechten Therapierbarkeit oder auch der selbst bei kurativ resezierten Patienten oft infausten Prognose widerspiegelt. Eine Ursache hierfür scheint in der lokalen Inaktivierung infiltrierender, potentiell zytotoxischer T-Zellen sowie einem soge-nannten „T-Zell-Trapping“ im peritumoralen fibrotischen Stroma zu liegen. Um mögliche Ursachen dieses Phänomens, insbesondere vor dem Hintergrund der Entwicklung neuartiger Therapiekonzepte, zu erforschen, haben wir ein 3-D-in-vitro Modell entwickelt, das die Situation im vitalen Pankreaskarzinom widerspiegelt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • W. v. Bernstorff
    • 1
  • C. Tams
    • 1
  • B. Kremer
    • 1
  • H. Kalthoff
    • 1
  1. 1.Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie, Molekulare OnkologieUniversitätsklinikum KielDeutschland

Personalised recommendations