Advertisement

Suramin hemmt das Wachstum des humanen Pankreaskarzioms in vitro und in vivo

  • A. S. Porebski
  • H. G. Hotz
  • B. Hotz
  • H. J. Buhr
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Suramin, ein Naphthyl-Harnstoff-Derivat, hemmt die Proliferation einer Reihe von humanen Tumoren. Der Wirkmechanismus von Suramin umfasst eine Inhibierung der Bindung von Wachstumsfaktoren wie PDGF, EGF und bFGF; außerdem wirkt Suramin antiangiogen und hemmt nukleare Enzyme. Zielsetzung dieser Studie war die Evaluierung des Suramineinflusses auf Zeilproliferation, Zellzyklus und Apoptose von Pankreaskarzinomzellen in vitro und auf das in vivo Wachstum des Pankreaskarzinoms in einem klinisch relevanten orthotopen Nacktmausmodell.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • A. S. Porebski
    • 1
  • H. G. Hotz
    • 1
  • B. Hotz
    • 1
  • H. J. Buhr
    • 1
  1. 1.Chirurgische Klinik I, Universitätsklinikum Benjamin FranklinFreien Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations