Advertisement

Endotoxin-vermittelte Dysfunktion der glatten Dünndarm-Muskulatur nach chirurgischen Dickdarmeingriffen

  • A. Türler
  • B. A. Moore
  • S. Tögel
  • A. Hirner
  • A. J. Bauer
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Die chirurgische Manipulation des Ratten-Dickdarms führt zu einer lokalen Entzündungsreaktion in der Tunica muscularis, die bei der Entstehung der postoperativen Dickdarm-Atonie ursächlich beteiligt ist. Darüber hinaus zeigt sich nach der selektiven Dickdarm-Manipulation eine erhebliche Minderung der Dünndarm-Transitzeit. Ziel der Studie war es, die Ursache dieser Transitverzögerung unter Berücksichtigung einer potentiellen Endotoxin-Freisetzung aus dem mechanisch alterierten Dickdarm zu ergründen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • A. Türler
    • 1
  • B. A. Moore
    • 2
  • S. Tögel
    • 2
  • A. Hirner
    • 1
  • A. J. Bauer
    • 2
  1. 1.Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und GefäßchirurgieUniversitätsklinikum BonnDeutschland
  2. 2.Department of Medicine, Division of GastroenterologyUniversity of PittsburghPittsburghUSA

Personalised recommendations