Advertisement

Beeinflussung des Leberzellmetabolismus, der Freisetzung von reaktiven Sauerstoffspezies sowie Apoptoseaktivierung durch hypotherme oxygenierte Leberperfusion

  • P. Dutkowski
  • F. Dünschede
  • A. Krug
  • T. Junginger
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Weltweit wird derzeit bei der Leberkonservierung vor Transplantation die kalte Lagerung („cold storage”) von Organen angewandt. Trotz zahlreicher Varianten von Konservierungslösungen kommt es während der Lagerungsperiode zu einer metabolischen Depletion, der Reper-fusionsschaden nimmt mit der Dauer der Konservierung exponentiell zu. Als Alternative zur statischen kalten Lagerung bietet eine maschinelle Leberperfusion die Möglichkeit einer kontinuierlichen Substratzufuhr. Auswirkungen einer maschinellen oxygenierten Leberperfusion auf den Reperfusionsschaden im Vergleich zur kalten Lagerung sollten untersucht werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • P. Dutkowski
    • 1
  • F. Dünschede
    • 1
  • A. Krug
    • 1
  • T. Junginger
    • 1
  1. 1.Klinik für Allgemein- und AbdominalchirurgieUniversität MainzDeutschland

Personalised recommendations