Advertisement

Quantitative Expressionsanalyse multipler Gene zur molekularen Charakterisierung des Barrett-Ösophagus

  • J. Brabender
  • P. M. Schneider
  • R. Metzger
  • K. D. Danenberg
  • P. V. Danenberg
  • R. V. Lord
  • P. Majoram
  • S. E. Baldus
  • A. H. Hölscher
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Studien zur molekularen Klassifikation des Barrett-Ösophagus und des Adencarcinoms im Barrett-Ösophagus waren bis dato limitiert auf die Analyse einzelner Gene. Bisher konnte kein eindeutiger molekularer Marker für das maligne Potential des Barrett-Epithels identifiziert werden. Ziel dieser Studie war die Analyse des Expressionsprofils multipler Gene zur eindeutigen molekularen Charakterisierung des Barrett-Ösophagus im Vergleich zum Barrett-Carcinom.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • J. Brabender
    • 1
  • P. M. Schneider
    • 1
  • R. Metzger
    • 1
  • K. D. Danenberg
    • 2
  • P. V. Danenberg
    • 2
  • R. V. Lord
    • 2
  • P. Majoram
    • 3
  • S. E. Baldus
    • 4
  • A. H. Hölscher
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik für Visceral und GefäßchirurgieUniversität zu KölnDeutschland
  2. 2.Norris Cancer CenterUniversity Southern CaliforniaUSA
  3. 3.Department of BiostatisticsUniversity of Southern CaliforniaUSA
  4. 4.Institut für PathologieUniversität zu KölnDeutschland

Personalised recommendations