Advertisement

Hohe Akzeptanz additiver perioperativer Entspannungsübungen trotz fehlender Beeinflussung des Schmerzempfindens nach kolorektalen Resektionen — eine randomisierte, geblindete Studie

  • O. Haase
  • W. Schwenk
  • C. Herrmanns
  • J. M. Müller
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Imaginative und autogene Entspannungsübungen konnten bereits in mehreren Studien einen Effekt auf den postoperativen klinischen Verlauf erzielen. Eine therapeutenunabhängige perioperative Anwendung bei Karzinompatienten könnte das Schmerzenempfinden positiv beeinflussen und in der klinischen Routine eine wirksame Unterstützung sein.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • O. Haase
    • 1
  • W. Schwenk
    • 1
  • C. Herrmanns
    • 2
  • J. M. Müller
    • 1
  1. 1.Universitätsklinik für Allgemein-, Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Campus Charite MitteDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl NeuropsychologicZentralinstitut für Seelische GesundheitDeutschland

Personalised recommendations