Advertisement

Identifizierung und Isolation von potentiellen Stammzellen der fetalen Ratten-Leber

  • H. C. Fiegel
  • J. Kluth
  • S. Holzhüter
  • M. V. Lioznov
  • J. J. H. Park
  • B. Fehse
  • A. R. Zander
  • D. Kluth
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Die Existenz von Stammzellen der adulten Leber (Ovalzellen) ist bekannt. Ovalzellen expri-mieren gleichzeitig stammzell- (CD34, c-kit, Thy-1) und leberspezifische (CK-18, Albumin) phänotypische Marker, und weisen klonogenes Wachstum und bipotentes Differenzierungspotential auf. In Vorarbeiten haben wir in fetalen Ratten-Lebern Zellen identifiziert, die ähnlich adulten Ovalzellen gleichzeitig Stammzellmarker Thy-1 und Leberzell-Marker CK-18 aufwiesen. Ziel dieser Studie war die Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Gewinnung dieser potentiellen fetalen Leberstammzellen zur weiteren Charakterisierung.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • H. C. Fiegel
    • 1
  • J. Kluth
    • 1
  • S. Holzhüter
    • 1
  • M. V. Lioznov
    • 2
  • J. J. H. Park
    • 1
  • B. Fehse
    • 2
  • A. R. Zander
    • 2
  • D. Kluth
    • 1
  1. 1.Abt. f. Kinderchirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-EppendorfDeutschland
  2. 2.Knochenmarktransplantationszentrum des Universitätsklinikums Hamburg-EppendorfDeutschland

Personalised recommendations