Advertisement

Intraartikuläre Mittelgelenkfrakturen

  • R. Nyszkiewicz
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Verletzungen der Fingermittelgelenke werden nicht selten sowohl vom Patienten als auch vom Arzt in ihrer Schwere unterschätzt. Oft führt erst die persistierende Schmerzhaftigkeit und Bewegungseinschränkung den Patienten zum Arzt. Wird dann die korrekte Diagnose nicht gestellt oder die Schwere der Verletzung nicht korrekt eingeschätzt, so sind schlechte Therapieergebnisse vorprogrammiert. Sowohl ein „zu wenig“ als auch ein „zu viel“ an Behandlung kann bei einer Verletzung des PIP-Gelenkes dazu führen, dass es langfristig dazu kommt, dass die scheinbare Bagatellverletzung zu einer Funktionsbeeinträchtigung der gesamten Hand führen kann. Die Art der Verletzungen, die Diagnostik und die Grundsätze der Therapie werden erläutert.

Schlüsselwörter

Mittelgelenk Finger Frakturversorgung 

Fractures of the proximal interphalangeal joint of the finger

Summary

Due to the fact that finger joints are small, injuries to these joints are often underestimated. Patients as well as professionals tend to consider them as being of minor importance. Often it is the fact that pain and joint stiffness are persisting which makes the patient visit a doctor. If the correct diagnosis is not made at this point, the outcome will not be satisfactory. Too little as well as too much treatment can lead to a functional impairment of the complete hand. The different types of fractures, the necessary diagnostics and the principles of the operative treatment are explained.

Key words

Interphalangeal joint finger fracture osteosynthesis 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • R. Nyszkiewicz
    • 1
  1. 1.Handchirurgische KlinikKrankenhaus Elim gGmbHHamburgDeutschland

Personalised recommendations