Advertisement

Die Behandlung von ausgedehnten Weichteilwunden im Kindesalter mit INTEGRA

  • P. Degenhardt
  • S. Märzheuser
  • F. Eckoldt
  • H. Mau
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Die Behandlung schwerer Weichteildefekte ist lange eine Domäne der sekundären Versorgung durch aufwendige plastisch-rekonstruktive Eingriffe gewesen. Durch die Entwicklung von INTEGRA® (Artificial Skin Dermal Regeneration Template) als dermale Regenerationsmatrix konnte ein biologischer Hautersatz gefunden werden, der sowohl kosmetisch als auch funktionell eine Verbesserung der Defektdeckung und heilung bewirkt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • P. Degenhardt
    • 1
  • S. Märzheuser
    • 1
  • F. Eckoldt
    • 1
  • H. Mau
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der CharitéZentrum für Kinder- und Jugendmedizin Otto-HeubnerDeutschland

Personalised recommendations