Advertisement

Thoraxwandrekonstruktionen bei Tumorerkrankungen und Sternumosteitis

  • O. Lenz
  • O. Frerichs
  • W. Schneider
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Mit zunehmendem Alter treten neben der Multimorbidität vermehrt Tumorerkrankungen auf. Hier sei an erster Stelle das Mammakarzinom der Frau genannt. Außerdem werden immer häufiger kardio-chirurgische Eingriffe notwendig. Zwar liegt die Inzidenz von Infektkomplikationen nach kardio-chirurgischer Intervention bei unter 1%, so treten doch gelegentlich ausgedehnte Befunde auf, die einer plastisch-chirurgischen Therapie bedürfen. Gleiches gilt für Tumoren der Thoraxwand, die teils als kurativer, teils als palliativer Eingriff, die Rekonstruktion der Thoraxwand unter Mitnahme von Sternum oder Rippenanteilen erfordern.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • O. Lenz
    • 1
  • O. Frerichs
    • 1
  • W. Schneider
    • 1
  1. 1.Klilik für Plastische, Wiederherstellungs- und HandchirurgieOtto-von-Guericke Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations