Advertisement

Thoraxwandresektion und -Rekonstruktion bei lokal fortgeschrittenem Mammacarcinom — Chirurgische Strategie—

  • H. Shekarriz
  • P. Kujath
  • C. Eckmann
  • H.-P. Bruch
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Lokalrezidive des Mammacarcinoms werden nicht selten in exulcerierter Form mit ausgedehnter Destruktion der Weichteile sowie ossärer Strukturen der Thoraxwand beobachtet. Eine ausgedehnte Resektion der Thoraxwand in diesen Fällen kann sowohl aus kurativer als auch aus palliativer Sicht indiziert sein. Inkomplette Excision des Tumors und fehlende Rekonstruktionsmöglichkeit führten früher zu hohen Morbiditäts- und Letalitätsraten. Die Langzeit-überlebensrate war aufgrund der hohen Rezidivrate gering. Die in letzter Zeit berichtete Verbesserung der Prognose in großen Patientenserien lassen heute die radikale Resektion als die optimale therapeutische Option in diesen Fällen erscheinen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • H. Shekarriz
    • 1
  • P. Kujath
    • 1
  • C. Eckmann
    • 1
  • H.-P. Bruch
    • 1
  1. 1.Chirurgische KlinikMedizinischen Universität zu LübeckDeutschland

Personalised recommendations