Advertisement

Operative Therapie von Oesophagusverletzungen im Kindesalter

  • O. A. Festge
  • H. von Suchodoletz
  • J. G. Riedel
  • J. P. Haas
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Speiseröhrenverletzungen können durch mechanische, chemische oder elektro-thermische Einwirkungen verursacht werden. Während die Behandlung von Säure- oder Laugenverletzungen in der Regel nicht operativ erfolgt, kann bei mechanischen und elektrothermischen Läsionen sowie bei Sekundärveränderungen eine operative Therapie notwendig werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • O. A. Festge
    • 1
  • H. von Suchodoletz
    • 2
  • J. G. Riedel
    • 1
  • J. P. Haas
    • 3
  1. 1.Klinik für KinderchirurgieErnst-Moritz-Arndt-Universität GreifswaldDeutschland
  2. 2.Klinik für Kinderchirurgie Klinikum SchwerinDeutschland
  3. 3.Klinik für KindermedizinErnst-Moritz-Arndt-Universität GreifswaldDeutschland

Personalised recommendations