Advertisement

Stellenwert der chirurgischen Therapie bei posttraumatischen Pankreaspseudozysten im Kindes- und Jugendalter

  • S.-I. Simon
  • M. Schreiber
  • R. Carbon
  • H. P. Hümmer
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Die Mehrzahl kindlicher Pankreaspseudozysten entsteht posttraumatisch, selten infolge einer akuten oder chronischen Pankreatitis. Das isolierte Pankreastrauma ist im Vergleich zu anderen Organläsionen ein seltenes Ereignis, währenddessen 75% der Patienten mit Pankreasverletzungen intraabdominelle Begleitverletzungen aufweisen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • S.-I. Simon
    • 1
  • M. Schreiber
    • 1
  • R. Carbon
    • 1
  • H. P. Hümmer
  1. 1.Abteilung für KinderchirurgieChirurgische Universitätsklinik ErlangenDeutschland

Personalised recommendations