Advertisement

Gibt es eine erfolgreiche operative Behandlung der renovaskulären Hypertonie im Kindesalter?

  • R. Huber
  • P. S. Chau
  • A. Voiculescu
  • A. Heusch
  • S. Ernst
  • W. Sandmann
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Evalierung der operativen Revaskularisation bei jungen Patienten mit renovaskulärer Hypertonie bei Nierenarterienstenose und/oder Coarctatio aortae
  • Design: retrospektive Studie

  • Methode: alle Patienten < 18 Jahre, die wegen renovaskulärer Hypertonie bei Nierenarterienstenose und/oder Coarctatio aortae in der Zeit von 1980 bis 2000 an der Universitätsklinik Düsseldorf operiert worden sind, wurden bezüglich der Indikation zur Operation, der Art der durchgeführten Operation und ihres Langzeitverlaufs erfaßt. Wir beurteilten die Wirkung der Operation auf Allgemeinbefinden, Blutdruckverhalten und Nierenfunktion. Mittels Blutdruckmessung, Überprüfung der Laborparameter, Sonographie mit Farbduplexsonographie wurden die klinischen Behandlungsergebnisse sowie die Morphologie der Gefäßtransplantate und die Nierengröße beobachtet.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • R. Huber
    • 1
  • P. S. Chau
    • 1
  • A. Voiculescu
    • 2
  • A. Heusch
    • 3
  • S. Ernst
    • 4
  • W. Sandmann
    • 1
  1. 1.Klinik für Gefäßchirurgie und NierentransplantationHeinrich Heine Universität DüsseldorfDeutschland
  2. 2.Klinik für Nephrologie und RheumatologieHeinrich Heine Universität DüsseldorfDeutschland
  3. 3.Klinik für KinderkardiologieHeinrich Heine Universität DüsseldorfDeutschland
  4. 4.Institut für RadiologieHeinrich Heine Universität DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations