Advertisement

Die Expression von Fibronektin als Zeichen der zellulären Wundheilungsreaktion nach Implantation von Gefäßprothesen im Tiermodell

  • M. Patrzyk
  • L. Wilhelm
  • M. Schlosser
  • R. Zippel
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Eine progrediente Intimahyperplasie, bedingt durch eine persistierende Sekretion von extrazellulärer Matrix (ECM) führt häufig zum Verschluss der implantierten Gefäßprothese. Ausgehend von der Annahme, dass Bestandteile der ECM, einschließlich des Fibronektins selbst die Sekretion der ECM unterhalten, war unser Ziel, die Expression von Fibronektin nach Implantation von Dacron-Prothesen im Tiermodell darzustellen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • M. Patrzyk
    • 1
  • L. Wilhelm
    • 1
  • M. Schlosser
    • 2
  • R. Zippel
    • 3
  1. 1.Klinik und Poliklinik für ChirurgieE.-M.-Arndt-Universität GreifswaldDeutschland
  2. 2.Institut für PathophysiologieE.-M.-Arndt-Universität GreifswaldDeutschland
  3. 3.Klinik für ChirurgieKrankenhaus RiesaDeutschland

Personalised recommendations