Advertisement

Endoskopische Bypassvenengewinnung unter CO2-Insufflation im Rahmen der peripheren Gefäßrekonstruktion

  • T. C. Schmandra
  • R. Ritter
  • P. Knez
  • M. Tenholt
  • F. Adili
  • T. Schmitz-Rixen
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Die Gewinnung der Vena saphena magna ist ein entscheidender Operationsschritt im Zuge der peripheren Gefäßrekonstruktion. Wundkomplikationen der dabei durchgeführten Inzisionen können jedoch zu einer erheblichen Erhöhung der perioperativen Morbidität beitragen. Aus diesem Grunde wird zunehmend die minimal-invasive Dissektion der Vena saphena magna („endoscopic vein harvesting”) diskutiert. Die Insufflation von Kohlendioxid (CO2) zur Gewebsretraktion scheint dabei eine sinnvolle Ergänzung des endoskopischen Verfahrens darzustellen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • T. C. Schmandra
    • 1
  • R. Ritter
    • 1
  • P. Knez
    • 1
  • M. Tenholt
    • 1
  • F. Adili
    • 1
  • T. Schmitz-Rixen
    • 1
  1. 1.Schwerpunkt Gefäß- und EndovaskularchirurgieJohann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations