Advertisement

Neue Konzepte der Frakturstabilisierung: Vergleich von Fixateur intern, unaufgebohrter Marknagelung und konventioneller Plattenosteosynthese im Tierexperiment am Schaf

  • A. R. Schmeling
  • K. Ito
  • R. Wieling
  • M. J. Kääb
  • M. Schütz
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2003)

Zusammenfassung

Der neue winkelstabile Fixateur intern minimiert im Vergleich zur konventionellen Platten- und Marknagelosteosynthese die implantatinduzierte Minderperfusion des Knochens. Studienziel war es, den Frakturheilungsverlauf mit Fixateur intern und den Standardverfahren unaufgebohrte Marknagelung und konventionelle Plattenosteosynthese zu vergleichen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • A. R. Schmeling
    • 1
  • K. Ito
    • 2
  • R. Wieling
    • 2
  • M. J. Kääb
    • 1
  • M. Schütz
    • 1
  1. 1.Unfall- und WiederherstellungschirurgieCharité, Campus VirchowBerlinDeutschland
  2. 2.AO/ASIF ForschungsinstitutDavosSchweiz

Personalised recommendations